Start    Unser Angebot    Über die Firma     Allgemeine Informationen
 
  Palettentische  Version zum Ausdrucken  Lieferungen und Montage  Tabellen und Masse  Vordruck für Anfragen/Bestellungen

         NARO Production Sp. z o.o.           www.naro.pl          
         ul.Twardowskiego 18                          tel. +48 603 933 202
         70-320 Szczecin, Polen             E-Mail per Telefon, Englisch zu sprechen
       Wir bieten in unserer Firma hergestellte Palettentische
                  
Unten mehr große Bilder mit Beschreibungen.

Die Palettentische sind eine Neuheit nach unserem Patent und nur in unserer Firma
zugänglich,
sie dienen hauptsächlich zum Aufstellen von Europaletten auf unter die
Palettentische. 
Die Verwendung der Palettentische in Ihrer Firma in den hallen macht
eine große Fläche 
von den Paletten frei. Das bringt wiederum Organisations-,
Verkehrs-,
 Arbeitssicherheitsvorteile, einen schnelleren Zugang zu den Paletten sowie
das bequemere
Herausnehmen und Auflegen von Produkten auf die Paletten u. dgl.
Zusammenfassend: Die Palettentische bringen wirtschaftliche Vorteile.

Der Palettentisch besteht aus einem Rahmen und aus Beinen und ist:
- schnell und einfach, mit Hilfe von verschiedenen Methoden und auf
   verschiedenen Höhen montierbar
- schnell verschiebbar - von einem Platz zu dem anderen, mit Hilfe eines Deichselstaplers
- mit Hilfe eines Deichselstaplers stapelweise schnell aufstellbar,
- mit der Möglichkeit aufeinander gestellte Tische miteinander zu verbinden
- von einer quadratischen Bauart, damit er von allen vier Seiten benutzt werden kann
- durch die quadratische Bauart  sehr stabil
- in verschiedenen Varianten zugänglich -  mit einem oder mit mehreren Rahmen
- mit der Möglichkeit des Einbaus einer zusätzlichen Ausrüstung
- an die Europaletten angepasst sowie solide und stark ausgeführt


   Verwendung des Palettentisches.

Der Palettentisch ist für das Aufstellen von Europaletten unter und auf ihn sowie dafür, 
dass man auf ihn einen weiteren gleichen Palettentisch aufstellt, vorgesehen. 
Daher kann er in hallen verwendet werden, insbesondere direkt an Maschinen,
in Lagerräumen
ohne Palettenregale, in Vorräumen normaler Lagerhäuser und
an anderen Plätzen, an denen
nur die Paletten aneinander auf den Fußboden
aufgestellt wurden. Anstatt alle Paletten nur auf
den Fußboden aufzustellen,
kann man die meisten von ihnen auf unsere Palettentische
aufstellen. Das verursacht,
dass an einer Stelle, an der nur eine Palette bis jetzt gestanden hat,
mehrere
stapelweise aufeinander aufgestellte Paletten stehen. Gleichzeitig ist der Zugang zu

den Paletten besser, weil man auf sie von allen vier Seiten zukommen kann.
Der Palettentisch eignet sich überall dort, wo die Paletten verwendet und oft
umgestellt werden.
Den Palettentisch kann man genau so schnell und oft wie die
Paletten umstellen, auch wenn er
mit den Paletten beladen ist oder einen zweiten
Palettentisch aufeinander aufgestellt hat. 
Die Masse und der Bau des
Palettentisches sind an die Europaletten sowie an die
Halbeuropaletten
angepasst, trotzdem kann man auch andere Paletten oder Waren auf den

Palettentisch erfolgreich aufstellen. Wegen der großen Tragfähigkeit des
Palettentisches eignet
sich er auch dazu, dass schwere Gegenstände,
beispielsweise Behälter mit Flüssigkeiten, 
auf ihn aufgestellt werden.
 
   Vorteile der Palettentische.
Man kann die Palettentische auf verschiedene Weisen und in verschiedenen Höhen
montieren,
so dass sie der Höhe der Ladung auf den Paletten sowie unseren aktuellen
Bedürfnissen
angepasst sind. Verschiedene Varianten der Montage der Palettentische
sind auf den Bildern
präsentiert. Die Anzahl der Montagen der Palettentische ist nicht
beschränkt, daher können
nicht alle präsentiert werden. Das, auf welche Art und
Weise wir den Palettentisch montieren,
hängt von den aktuellen Bedürfnissen eines
jeden Kunden ab. Man kann beispielsweise den
Palettentisch aus hohen Beinen und
ein paar Rahmen montieren, dann sieht er eher wie ein
Regal als wie ein Tisch aus.
Solche Lösung ist in Firmen, die sehr niedrig beladene Paletten
benutzen, sehr
praktisch. In solchem Falle kann der dadurch gewonnene Raum in der Halle

sogar vierfach sein. Sehen Sie zwei Bilder.  Die Palettentische mit hohen Beinen oder
aufeinander aufgestellten mehreren Palettentischen
stehen sehr stabil auf dem
Fußboden, siehe Bilder 14 und 16. Das ist durch den sehr gut a
ngepassten
Abstand zwischen den Beinen erreicht worden. Der Abstand beträgt 1006 mm,

was verursacht, dass es sehr einfach ist, die Europalette zwischen den Beinen
aufzustellen,
siehe Bilder 11 und 12. Die Europalette ist 800 mm breit, das heißt,
dass der freie Raum auf
ihren Seiten 103 mm beträgt. Dieser freie Raum erlaubt
die Europalette sogar schräg, dass
heißt, wenn wir sie umdrehen, aufzustellen.
Wenn die Paletten aufeinander aufgestellt sind, 
ist die Verankerung der Beine des
oberen Tischens in den Öffnungen des unteren Tisches
ausreichend tief (40 mm),
das heißt vor dem Schieben gesichert, siehe Bild 21. Dies erlaubt
mehrere,
aufeinander aufgestellte Palettentische umzustellen, ohne dass es notwendig ist,
sie miteinander zu schrauben. Wenn jemand jedoch der Meinung ist, dass sie
miteinander
geschraubt werden sollen, kann es mit Hilfe von zusätzlichen
Drückschrauben gemacht werden,
siehe Bild 22. Durch die zusätzliche
Ausstattung kann man die Paletten auf dem Palettentisch
neigen oder in die
Seite herausschieben, siehe Bilder 34, 37 und 38. An die Beine des
Palettentisches können auch Räder montiert werden, damit er manuell
geschoben werden kann,
siehe Bild 23. In den Innenraum des Palettentischens
kann man eine entsprechende Platte
einlegen, um eine Füllung im Rahmen zu
schaffen. Dies erlaubt den Palettentisch in einen
vorläufigen Mehrzwecktisch
umzuwandeln. Die Platte im Rahmen stört nicht, um die Palette auf
den
Palettentisch zu legen, siehe Bilder 44 und 45. Die Art und Weise der
Anwendung der
Zusatzausstattung ist auf den Bildern präsentiert.
Der Rahmen des Palettentisches ist den
unteren Brettern der Europaletten
angepasst und bildet gleichzeitig eine ebene Fläche. 
Dies verursacht, dass
es sehr praktisch ist, die Europaletten auf den Palettentisch von vier

Richtungen zu legen, siehe Bilder 19 und 20.
Die Palettentische können neue Möglichkeiten in Ihrer Firma wegen ihrer
außergewöhnlichen Konstruktion und ihrer Zusatzausstattung schaffen.


   Vorteile der Anwendung der Palettentische in Verbindung mit einem Deichselstapler.

Um die Palettentische voll nutzen zu können, ist ein Deichselstapler (Hochhubwagen)
zur
Hochlagerung oder ein Frontstapler in der Ausrüstung der Firma notwendig.
Dies ist dadurch
verursacht, dass wir mit Hilfe von diesem Deichselstapler mit den
Palettentischen und Paletten
manipulieren können, siehe Bilder 9, 13, 33, 38, M1-M4.
Der Deichselstapler bringt den Vorteil
mit sich, dass nur ein Arbeiter nötig ist, um alle
Varianten des Palettentisches zu montierten und
zu nutzen. Das Manipulieren mit
dem Satz Stapler-Tisch kann von allen vier Seiten stattfinden
und ist sehr praktisch
und angenehm, weil wir nur den Stapler steuern. Weil der Palettentisch
einen
quadratischen Bau hat, gibt es kein Problem mit dem Planen, von welcher Richtung
wir auf
ihn zufahren sollen. Der Palettentisch ist an das häufige und schnelle
Umstellen von einem Platz
zum anderen mit Hilfe des Deichselstaplers angepasst.
Dadurch haben die Gabel immer eine
gleiche Stütze, man kann also den
Palettentisch schnell hochheben.


   Wirtschaftliche Vorteile der Nutzung der Palettentische.

Die Palettentische geben die oben erwähnten Vorteile und darüber hinaus
auch wirtschaftliche Vorteile. Wenn es in Ihrer Firma wegen einer großen
Anzahl der Paletten wenig Platz gibt, kann man
unsere Palettentische anwenden,
anstatt in größere Räume umzuziehen. Die Kosten des
Firmenumzugs und der
höheren Miete sind viel höher als der Kauf unserer Palettentische. 
Wenn es
viele Paletten in der Produktionshalle gibt, muss man manchmal einige von ihnen

umstellen, um an diese Palette zu gelangen, die wir gerade brauchen. Solches
Umstellen der
Paletten von einem Platz zum anderen nimmt viel Zeit, die man
in wirtschaftliche Verluste der
Firma umrechnen kann, in Anspruch.
Das erwähnte Problem kann mehrmals an einem Tage vorkommen.
Wenn wir eine Palette auf den Palettentisch mit einer gut angepassten
Höhe der Beine an die
Maschine stellen, ist es für den Arbeiter einfacher
die Elemente von der Palette zu nehmen und
dort zu legen. Diesen Komfort
vergrößern auch die Seitennischen im Rahmen des Palettentisches.
Die erwähnten Erleichterungen erhöhen die Arbeitsleistungsfähigkeit, 

was auch wirtschaftliche Vorteile automatisch bringt.

   Vergleich unserer Palettentische mit Palettenregalen.

Unsere Palettentische sind anders als allgemein bekannte Palettenregale,
die in Lagerräumen
verwendet werden. Die Palettenregale eignen sich
nicht zum Aufstellen an verschiedene Plätze,
beispielsweise an Maschinen.
Gemäß Vorschriften müssen sie an den Fußboden fest
angeschraubt sein,
man kann sie also überhaupt nicht von einem Platz zum anderen umstellen.

Und das Umstellen unserer Palettentische erfolgt so schnell und einfach
wie das Umstellen der
Paletten. Die Palettenregale sind meistens hoch
und unsere Palettentische empfehlen wir
aufeinander nicht zu hoch zu
stellen. Man soll sich dabei von unseren aktuellen Bedürfnissen

leiten lassen sowie von einem ähnlichen Prinzip, das wir anwenden,
wenn wir eine beladene
Palette auf die zweite beladene Palette aufstellen.
 

   Bau des Palettentisches – kurze Beschreibung.

Der Palettentisch besteht mindestens aus einem speziellen Rahmen
sowie vier 
austauschbaren Beinen. Der Rahmen hat einen quadratischen
Bau und in jeder Ecke eine
Öffnung, die zur Befestigung des Beins dient.
Der Rahmen hat auf den Seiten vier
Seitennischen, damit man sich der
Palette nähern kann. Die obere und untere Rahmenfläche ist flach. 

Im Innenraum des Rahmens gibt es vier kleine Stützen, auf die man
eine entsprechende Platte legen kann. 
Die Beine können zwölf
verschiedene Höhen haben und zwar von 0,45 m bis 1,65 m und

werden von der Wandstärke von 3 oder 4 mm angeboten. Die Beine
haben auf den zwei
Seitenwänden Öffnungen auf der gesamten Länge,
damit man sie in den Öffnungen der
Rahmen in einer ausgewählten Höhe
montieren kann. Die Montage und Demontage der Beine
ist einfach und
schnell, was ermöglicht die Beine gegen solche so auszutauschen, damit
sie der
Ladungshöhe an unsere aktuellen Bedürfnisse angepasst sind.
Die Beine sind  praktisch zu
lagern, daher kann man die Beine von
verschiedenen Höhen als Reserve haben, siehe Bild Nr. 46. 
Darüber
hinaus kann man den Bein im Falle seiner Beschädigung gegen einen
anderen austauschen. 
Zur Montage der Beine sind zwei Imbuss
Schlüssel von 6 mm notwendig. Alle Bestandteile des
Satzes des
Palettentisches passen aneinander. Alle Metallelemente sind pulverlackiert. 

Die grundsätzliche Version des Palettentischens, die auf dem Bild 1 zu
sehen ist, ist 48 kg schwer. 
Alle Bestandteile des Satzes des
Palettentisches werden in speziellen Ausrüstungen
ausgeführt,
was eine sehr präzise Ausführungsgenauigkeit garantiert.

  Zu dem Palettentisch bieten wir folgende Zusatzausstattung an
- Beine in Sätzen je - 4 Stück. Das Foto Nr. 39
- Befestigungen der Räder - 4  Stück, mit der Schraube L = 30, M12, die Bilder Nr. 34 - 38
- Stützbalken - 1 Stück. Er hat drei Verwendungen. Die Bilder Nr. 25 - 33
- Platte aus wasserwiderstandsfähigem Sperrholz - 1 Stück. Die Bilder Nr. 23 - 24
- Drückschrauben - 8 Stück, zur Montieren von zwei Palettentischen aneinander
- Begrenzer des Herausrückens der Palette - 2 Stück, zum Verwenden beim
  Neigen der Palette, die Bilder Nr. 41 - 47

Unseren Kunden empfehlen wir zwei Palettentische vom Symbol S3+LH7
zu bestellen, 
die wie auf dem Bild 1 aussehen, um sie in Ihrer Firma zu testen. 
Der Vordruck für Anfragen und Bestellungen sowie die Tabellen der Arten
der Beine sind in den Links zugänglich.

 
       Bilder des gesamten Satzes des Palettentisches mit Beschreibungen.
 1. Palettentisch (für 800 kg), der sich aus dem 
     Rahmen S3 und den Beinen L3H7 
     zusammensetzt.
 2. Derselbe Palettentisch von oben. Auf
     dem Bild sind die Seitennischen auf
     vier Seiten zu sehen.
 
 3. Rahmen S3 und Beine L3H7,
     getrennt voneinander.
 4. Auf den Palettentisch kann man die
     Paletten kreuz und quer aufstellen.
 
 5. Man kann die Palette auf den Fußboden
     unter den Palettentisch von vier
     Richtungen aus aufstellen.
 6. Aus zwei Rahmen bestehender Palettentisch.


 
 7. Der aus zwei Rahmen bestehende
     Palettentisch kann mit einem
     Handhubwagen gehoben und
     umgestellt werden.

  8. Die Seitenischen im Rahmen erlauben
      einem sich der Palette zu nähern. Auf
     dem Bild ist es sowohl an den Beinen
     als auch am Körper des Menschen zu
     sehen.
 
 9. Das Stapeln der
     Palettentische
     aufeinander mit Hilfe
     des Deichselstaplers.






  10. Zwei Palettentische
      aufeinander aufgestellt und         nicht miteinander verbunden.








  11. Die Europaletten auf
  den zwei Palettentischen
  vom vorigen Bild. Auf dem
  höchsten Palettentisch
  sind zwei Halbeuropaletten
  montiert.
 
Verstärkrahmen, Pfeile zeigen Stärkung
  12. Die Paletten können
    verschiedenartig aufeinander
   aufgestellt  werden. Es ist sehr
   praktisch solche Palettentische
   an jeder Maschine zu haben.

  13. Umstellen zwei
  aufeinander gestellter
  und mit Paletten beladener   Palettentische.
  Die Palettentische sind  
  nicht aneinander befestigt.
  14. Palettentisch mit
       verst
ärkrahmen
        (f
ür 1200 kg) und Beinen
         mit 12 Öffnungen.




 
 15. Am meisten empfohlen wird diese
    Verwendungsvariante der Palettentische.
    Der untere Palettentisch mit Beinen mit 7
    Öffnungen und der obere Palettentisch
    mit Beinen mit 5 Öffnungen.
  16. Drei Palettentische mit Beinen mit
       5 Öffnungen, aufeinander aufgestellt.



 
  17. Drei Palettentische mit Beinen
        mit 5 Öffnungen.

  18. Die Europalette kann zwischen den
        Beinen des oberen Palettentisches
        umgedreht werden.
 

 
19. i 20. Das Bild zeigt, dass untere Bretter der Europalette an die Hauptbalken des
                Rahmens passen, unabhängig davon, von welcher Seite wir sie aufstellen.
 
  21. Die Befestigung der Beine des oberen
        Palettentisches in den Öffnungen des
        unteren Palettentisches ist ausreichend
        tief (40 mm), dass heißt gegen das
        Rutschen abgesichert.
  22. Zwei obere Drückschrauben
  ermöglichen die Montage von zwei
  Palettentischen miteinander. Und vier
  untere Drückschrauben dienen nur
  zur Montage der Beine.
 
  23. Das Einlegen der Platte in den Rahmen
        des Palettentisches.

 24. Fertig, die Platte liegt auf vier kleinen Stützen. So ist
       ein Tisch zu verschiedenen Zwecken entstanden. Die
       Platte im Rahmen stört nicht, um die Palette zu legen.
 
25. Stützbalken. Er hat drei Anwendungen und kann auf vier Seiten des
Palettentischens montiert werden. Darüber hinaus kann er auf zwei
verschiedene Weisen montiert werden und zwar so, dass er gleich mit der
oberen Ebene des Palettentischen ist und so, dass er über sie hinausrückt.
 
  26. Ein Stützbalken montiert auf dem Palettentisch.
        Er ist auf derselben Ebene wie die obere Ebene
       des Palettentisches montiert.
 27. Den so montierten Stützbalken kann man zum
       Stützen der Palette, die in eine Richtung
       hinausgerückt ist, anwenden.
 
  28. Ein Stützbalken kann beim Neigen der
        Palette verwendet werden.

  29. Auf dem Bild sieht man, wie sich die
        Palette stützt und dass der Stützbalken
        so montiert ist, dass er über die obere
        Ebene des Palettentisches hinausrückt.
 
  30. Zwei Stützbalken montiert auf einem
        Palettentisch.
  31. Zwei Stützbalken sowie Zusatzbeine
        montiert auf einem Palettentisch.
 
  32. Der Palettentisch vom vorigen Bild kann bei der
       Lagerung von langen Waren verwendet werden.
  33. Man kann einen zweiten Palettentisch aufstellen
        anstatt Zusatzbeine zu montieren.
 
  34. Ein Palettentisch mit montierten Rädern.

  35. Bein mit einem
       montierten Rad.
 
 36. Befestigung der
        Räder.

 37. Befestigung der
       Räder mit einem
       getrennten Rad.
 38. Befestigung der Räder
        mit einem eingebauten
        Rad.

     
  39. Beine in Sätzen je 4 Stück. Man kann die Beine
      von verschiedenen Höhen in Reserve haben
      und abhängig von dem bestehenden Bedarf
      austauschen. Auf dem Bild sieht man, dass die
      Beine beim Lagern praktisch sind.
  40. Sammelbild
     der Beine von
    verschiedenen
    Höhen.

 
 41. Begrenzer des Herausrückens der Palette
       zum Anwenden beim Neigen der Palette.
  42. Begrenzer des Herausrückens der Palette,
        gesehen von der anderen Seite.
 
  43. Montage des Begrenzers
       an den Palettentisch.
  44. Montage des Begrenzers
        an den Palettentisch.
  45. Zwei Begrenzer montiert an dem
        Palettentisch.



 
  46. Das Neigen der Palette erfolgt mit Hilfe
        eines Deichselstaplers.
  47. Die Palette wird mit einem Holzbalken
        gestützt.
 
F1. Bild von der Messe. Ein ganzer Satz des Palettentisches ist zum ersten Mal in der
Technischen Messe in Stockholm in Schweden am 3. – 6. Oktober 2006 präsentiert worden.



       Galerie der Beispiele der Verwendung des Palettentisches bei unseren Kunden.
   Auf den Bildern kann man sehen, dass die Tische um
  die Maschinen stehen und dass man dank den zwei
  Palettentischen viel mehr Platz in der Nähe der
  Maschinen gewonnen hat.
  Vorläufige Lagerung der Paletten. Ein Teil der Teile
  können in eine andere Stelle schnell umgestellt werden.

      Mehr Bilder in der Galerie

  Palettentische  Version zum Ausdrucken  Lieferungen und Montage  Tabellen und Masse  Vordruck für Anfragen/Bestellungen
 
  Start    Unser Angebot    Über die Firma     Allgemeine Informationen